A8 Spiez – Interlaken: Mehrere Nachtsperrungen des Leissigentunnels

14.10.2021  -  Der Leissigentunnel wird für Arbeiten an den Querverbindungen zum Sicherheitsstollen für mehrere Nächte in beiden Richtungen gesperrt. Kommen die Arbeiten gut voran, werden nicht ganz alle Sperrungen benötigt.

Der Leissigentunnel wird aktuell mit einem Sicherheitsstollen ausgerüstet. Dieser verläuft parallel zum Strassentunnel und ist mit sieben Querverbindungen mit diesem verbunden. Durch diese können sich Personen in Zukunft bei einem Brandfall ins Freie retten.

Im Frühling 2020 konnte der Durchschlag des Sicherheitsstollens gefeiert werden, im Sommer 2020 folgten dann die Durchschläge der Querverbindungen. Seitdem läuft der Innenausbau. Nun finden bei den Übergangen zum Strassentunnel verschiedene Arbeiten statt. So wird etwa der Boden eingebaut und das Niveau der Querverbindungen für einen sauberen Übergang angeglichen. Zudem werden verschiedene Wasserleitungen angeschlossen. Da die Arbeiten auch im Strassentunnel selbst stattfinden, muss dieser für mehrere Nächte wie folgt in beiden Richtungen gesperrt werden:

    • Montag, 18. Oktober bis Samstag, 23. Oktober 2021, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr

    • Montag, 25. Oktober bis Samstag, 30. Oktober 2021, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr

Der Verkehr wird während der Sperrungen über Leissigen umgeleitet. Falls die Arbeiten gut voranschreiten, werden in der zweiten Woche nicht alle Sperrungen benötigt.

Kontakt / Rückfragen: Bundesamt für Strassen (ASTRA), Infrastrukturfiliale Thun, 058 468 24 00

https://www.astra.admin.ch/content/astra/fr/home/themes/routes-nationales/chantiers/communiques-de-presse-des-filiales-de-l-ofrou/communiques-de-presse-de-la-filiale-de-thoune/a8-spiez-interlaken--mehrere-nachtsperrungen-des-leissigentunnels.html