Alpenquerender Schwerverkehr

Im Jahr 2016 haben insgesamt 1 092 728 Schwerverkehrsfahrzeuge, inkl. Busse und grosse Wohnmobile auf den Strassen die Schweizer Alpen durchquert. Das sind 17 669 Fahrzeuge bzw. 1,6 Prozent weniger als 2015. Damit setzte sich der Abwärtstrend fort; 2015 hatte der Rückgang 1,2 Prozent betragen.

Die Anzahl Schwerverkehrsfahrzeuge lag leicht unter dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre (1,25 Millionen). Der Gotthard, der San Bernardino und der Grand St-Bernard wiesen Rückgänge auf, eine Zunahme von 4,8 Prozent verzeichnete der Simplon.

Diese Zahlen stützen sich auf die Zählstellen des ASTRA. Sie beinhalten entsprechend auch Nicht-LSVA-pflichtige Schwerverkehrsfahrzeuge wie Busse oder grosse Wohnmobile. Demgegenüber entstammen die Zahlen zum alpenquerenden Güterverkehr des Bundesamts für Verkehr (BAV) den LSVA-Kontrollanlagen.

Alpenquerender Schwerverkehr 1986-2016
Alpenquerender Schwerverkehr 1986-2016 (Anzahl Güterfahrzeuge)
© ASTRA

Weiterführende Informationen

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/schwerverkehr/alpenquerender-gueterverkehr.html