Bundesamt für Strassen ASTRA

Seit seiner Gründung 1998 ist das Bundesamt für Strassen (ASTRA) die Schweizer Fachbehörde für die Strasseninfrastruktur und den individuellen Strassenverkehr. Im Verantwortungsbereich des eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) wirkt es für eine nachhaltige und sichere Mobilität auf der Strasse.

Folgen Sie uns auf LinkedIn und YouTube !

Medienmitteilungen

Alle

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Top Themen

4x1_teaser Vollzug strassenverkehrsrecht_pixelkorn

COVID-19: Massnahmen im Strassenverkehr

Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesamt für Strassen (ASTRA) Bestimmungen für den Strassenverkehr verfügt.

teaser_baustelle_frontseite

Wichtige Baustellen und Projekte auf den Nationalstrassen

Unter www.autobahnschweiz.ch bietet das ASTRA die umfassende Übersicht über die wichtigsten Baustellen und die grossen Projekte auf den schweizerischen Nationalstrassen.

4x1_teaser_vignette

Neue vignettenpflichtigen Strassen

Seit dem 1. Januar 2020 unterliegen einige bis anhin kantonale Autobahnen und Autostrassen neu der Vignettenpflicht.

4x1_banner_neb

Die neuen Nationalstrassen

Am 1. Januar 2020 hat der Bund von den Kantonen die Verantwortung für 19 Strassen übernommen.

4x1_fuehrerausweis_Kurhan_fotolia

OPERA-3: Revision der Führerausweisvorschriften

Kernpunkte der Revision sind die Kürzung der Weiterausbildung während der Probezeit auf einen Tag und die Einführung der Möglichkeit, den Lernfahrausweis bereits mit 17 Jahren zu erwerben.

startseite_teaser_unfalldaten

Unfalldaten der Schweiz

2019 gab es auf Schweizer Strassen erstmals weniger als 200 Verkehrstote. Insgesamt 187 Menschen verloren bei Verkehrsunfällen ihr Leben, 3639 wurden schwer verletzt. Diese Zahlen bestätigen die Bemühungen der letzten Jahre zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home.html