Aktuell

Das Bundesamt für Strassen ASTRA plant auf der Strecke zwischen Wädenswil und Wollerau umfassende Instandsetzungsarbeiten an Fahrbahnen, Kunstbauten (Brücken, Unterführungen), Tunnel, Entwässerungsanlagen, Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen (BSA) sowie Lärmschutzwänden. Ausserdem werden die Voraussetzungen geschaffen für die temporäre Umnutzung von Pannenstreifen PUN zwischen den Anschlüssen Richterswil und Wädenswil.

Öffentliche Auflage

Im Winter 2019/2020 fand die öffentliche Auflage des Ausführungsprojektes statt. Zur Auflage gelangten insbesondere die Ausbauten der Anschlüsse Wädenswil, Richterswil und Wollerau; Neubauten von zwei Strassenabwasser-Behandlungsanlagen (SABA), einem Pumpwerk und einer Versorgungsstation; Neubauten oder Anpassungen an Lärmschutzwänden; der Neubau eines Durchlasses und die Offenlegung des Obermattbachs.

Voraussichtlich im Winter 2020/21 erfolgt eine zweite Auflage, welche temporäre Landbeanspruchungen und Dienstbarkeiten beinhaltet. Diese stehen in Zusammenhang mit den zukünftigen Instandsetzungs- und Unterhaltsmassnahmen.

© Bundesamt für Strassen ASTRA

Weiterführende Informationen

Kontakt

ASTRA – Infrastrukturfiliale Winterthur Grüzefeldstrasse 41
8404 Winterthur
E-Mail: winterthur@astra.admin.ch
Tel.: 058 480 47 11

Kontaktinformationen drucken

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/nordostschweiz/a3-waedenswil-_-wollerau/aktuell.html