Das Projekt im Detail

Im Projektperimeter liegen die Autobahnanschlüsse Wädenswil, Richterswil und Wollerau, der Tunnel Blatt, die Raststätten Herrlisberg Nord und Süd sowie der Rastplatz Gerenau. Der Abschnitt wird durchschnittlich von 60'000 Fahrzeugen pro Tag genutzt. Besonders stark belastet ist heute das Teilstück Wädenswil–Richterswil, wo die Verkehrsströme Richtung Zürich und Chur mit denjenigen von und nach Hirzel–Zug–Luzern zusammenkommen.

© Bundesamt für Strassen ASTRA

Was wird gebaut?

Das Projekt sieht umfassende Instandsetzungsarbeiten an Fahrbahnen, Kunstbauten und Lärmschutzwänden vor:

  • Die Fahrbahn wird erneuert und ein lärmarmer Deckbelag eingebaut.
  • Im Tunnel Blatt werden das Gewölbe und die Entwässerung saniert. Antirezirkulationswände verhindern, dass im Brandfall Rauch von einer Tunnelröhre in die andere gelangt.
  • Die Verkehrsführung an den Anschlüssen Wädenswil, Richterswil und Wollerau wird optimiert.
  • Diverse Brücken sowie Über- und Unterführungen werden instand gesetzt und verstärkt. Die Überführung Sandrain in Richterswil wird ersetzt.
  • Bestehende Lärmschutzwände werden ersetzt, neue kommen hinzu.
  • Der Pannenstreifen zwischen Wädenswil und Richterswil kann in beide Richtungen temporär umgenutzt werden.
  • Die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung wird erneuert und ausgebaut, etwa mit einer Signalisation zur Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung.
  • Die Entwässerung wird an die Anforderungen der Gesetzgebung angepasst, u.a. mit zwei neuen Strassenabwasser-Behandlungsanlagen (SABA).
  • Die Landschaftsverbindung Obermatt wird ökologisch vernetzt und aufgewertet.

Wann wird gebaut?

Die Vorarbeiten finden voraussichtlich 2024 statt, die Hauptarbeiten voraussichtlich ab 2025 bis 2027. Im Jahr 2017 wurden als Vormassnahmen bereits die Überführung Kantonsstrasse östlich des Blatttunnels sowie die Bahnüberführung westlich davon instand gesetzt. 2020/21 werden auf dem Streckenabschnitt zudem Arbeiten für die neue Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung ausgeführt, die auf der A3 zwischen Zürich Wollishofen und dem Anschluss Pfäffikon 2021 in Betrieb genommen wird.

Kontakt

ASTRA – Infrastrukturfiliale Winterthur Grüzefeldstrasse 41
8404 Winterthur
E-Mail: winterthur@astra.admin.ch
Tel.: 058 480 47 11

Kontaktinformationen drucken

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/nordostschweiz/a3-waedenswil-_-wollerau/das-projekt-im-detail.html