A2/A14 Gesamtsystem Bypass Luzern

Ort/Strecke

Verzweigung Rotsee A2/A14 bis kurz vor dem Tunnel Schlund.

Planungsstand

Generelles Projekt

Kurzbeschrieb

Das generelle Projekt für das Gesamtsystem Bypass Luzern umfasst den Bypass 2x2, den Ausbau Luzern Nord und die Ergänzung Süd. Integraler Bestandteil der Planungsaufgabe Gesamtsystem Bypass Luzern bildet die Spange Nord. Beide Projekte werden parallel bearbeitet. Der Bypass und die Spange Nord entfalten ihren Nutzen nur bei einer koordinierten Planung und Umsetzung.

Projektbestandteile

Bypasstunnel 2x2 mit Stadtautobahn und Spange Nord:

  • Zwei richtungsgetrennte Tunnelröhren mit je zwei Fahrstreifen.
  • Der nördliche Anschluss des Bypasses erfolgt an die A2 im Bereich Ibach (A2 nach Verzweigung Rotsee) und der südliche Anschluss des Bypasses im Bereich Nidfeld (A2 südlich Anschluss Luzern-Kriens).
  • Ausbau des Vollanschlusses Lochhof und Anbindung an die durch den Kanton Luzern zu erstellende Spange Nord.

Ausbau Luzern Nord (Emmen Nord–Buchrain):

  • Zwischen den Anschlüssen Buchrain und Verzweigung Rotsee Bau eines drittenFahrstreifens in beide Richtungen.
  • Ergänzung des bestehenden Rathausentunnels mit einer dritten Röhre.

Ergänzung Süd (Lopper–Horw)

  • Luzern-Horw bis Hergiswil: Zusätzlicher Fahrstreifen pro Richtung
  • Anschluss Hergiswil bis Verzweigung A8/A2: Verlängerung Verflechtungsstreifen als verkehrstechnische Sanierung 

Zweck  

  • Beseitigung des Engpasses auf der Autobahn A2 / A14.
  • Ausbau der Kapazität zur Sicherung der zukünftigen Funktionalität.
  • Sicherstellung der Funktionalität der Anschlüsse an die Nationalstrasse.
  • Verbesserung der Erreichbarkeit der Zentralschweiz und der Agglomeration Luzern.
  • Entlastung der Stadtautobahn und des Stadtzentrums.
  • Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Termine

Februar 2012 bis Anfang 2014: Erarbeitung des Generellen Projekts.
2014 und 2016: Genehmigungsprozess
16. November 2016: Der Bundesrat genehmigt das Generelle Projekt Bypass Luzern

Informations complémentaires

Liens


Link zur Webseite


Vernehmlassungsunterlagen

Contact

ASTRA-Infrastrukturfiliale Zofingen Brühlstrasse 3
4800 Zofingen
zofingen@astra.admin.ch
058 482 75 11

Imprimer contact

https://www.astra.admin.ch/content/astra/fr/home/themes/routes-nationales/chantiers/suisse-centrale-nord/a2-a14-gesamtsystem-bypass-luzern.html