Filiale 4: Winterthur

Arbeitsrapporte: Unterzeichnungspflicht temporär ausgesetzt

Ausnahmsweise wird Rechnungsstellenden wegen der Coronavirus-Pandemie bis auf Widerruf erlaubt, auch Arbeitsrapporte einzureichen, die auf Grund von Telearbeit nicht oder nur teilweise von Mitarbeitenden und Vorgesetzten unterzeichnet werden konnten. In diesem Fall legt der Rechnungsstellende der Rechnung ein Begleitschreiben bei, mit dem er bestätigt, dass die fakturierten Leistungen ordnungsgemäss erbracht wurden. Anderslautende Vertragsbestimmungen sind vorübergehend ausser Kraft gesetzt. Das ASTRA behält sich vor, die Glaubwürdigkeit und die Richtigkeit der erbrachten Leistungen nachträglich verifizieren zu lassen und die Unterzeichnung nachzufordern.


https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/fachleute/dokumente-nationalstrassen/vorlagen-infrastrukturprojekte/weitere-filialspezifische-vorlagen/winterthur.html