A2P Schöllenen

Ort

Gotthardpassstrasse, zwischen Göschenen und Andermatt 

Bauzeit

2014 bis 2019

Bauarbeiten

  • Anpassung der Strassenlage
  • Instandsetzung Trassee und Kunstbauten
  • Anpassung Entwässerung
  • Neue Linienführung Rad- und Wanderweg
  • Ersetzen von Werkleitungen 

Verkehr

Von April 2014 bis Ende 2019 ist der Verkehr in erster Linie durch Arbeiten am Trassee und an den Kunstbauen beeinträchtigt. Zwischen Andermatt und Göschenen sind jeweils zwischen April und November maximal zwei Baustellen gleichzeitig in Betrieb. Diese sind mit Lichtsignalanlagen ausgerüstet, welche manuell vor Ort gesteuert und aufeinander abgestimmt werden - mit dem Ziel, während Stosszeiten einen idealen Verkehrsfluss mittels «grüner Wellen» zu gewährleisten. 

Kosten

Rund 105 Millionen Franken

Informations complémentaires

Contact

ASTRA-Infrastrukturfiliale Zofingen Brühlstrasse 3
4800 Zofingen
zofingen@astra.admin.ch
058 482 75 11

Imprimer contact

https://www.astra.admin.ch/content/astra/fr/home/themes/routes-nationales/chantiers/suisse-centrale-nord/a2p-schoellenen.html