Zahlen und Fakten

Fast keine Beeinträchtigungen für den Verkehr: Für die Installation der neuen Verkehrsmanagement-Anlagen müssen keine grossen Baustellen eröffnet werden.
© ASTRA Infrastrukturfiliale Winterthur

Bauzeit

Frühling 2017 bis voraussichtlich Ende 2020

Zweck

Der Ausbau der Verkehrsmanagement-Anlagen auf den Nordostschweizer Autobahnen dient dazu, durch die effizientere und intelligentere Nutzung des bestehenden Strassenraums Staustunden zu senken und den Verkehr flüssig zu halten. Die verschiedenen Anlagen ergänzen sich gegenseitig und tragen dazu bei, dass der Verkehr besser fliesst, Staustunden sowie Umweltbelastungen abnehmen, die Reisezeiten zuverlässiger berechenbar und die Verkehrsteilnehmenden besser informiert sind. Dies wiederum fördert die Sicherheit auf den Nationalstrassen und erhöht die Verkehrsqualität.

Verkehr

Die ASTRA-Infrastrukturfiliale Winterthur plant die Installation der neuen Verkehrsmanagement-Anlagen so, dass sie keine oder lediglich geringe Auswirkungen auf den Verkehr haben. Installationen, bei denen eine kurzzeitige Komplettsperrung der Autobahn von etwa 15 Minuten unumgänglich ist, werden in der Nacht durchgeführt und entsprechend signalisiert.

Kosten

Gesamtkosten (Projektierung, Realisierung,
Reserve, inkl. MwSt.)

zirka 32 Mio. Franken

Kosten Realisierung (inkl. MwSt)

zirka 19,6 Mio. Franken

Verkehrskameras (VTV)

zirka 3,3 Mio. Franken

Verkehrszähler (VZ)

zirka 1,4 Mio. Franken

Wechseltextanzeigen (WTA)

zirka 4,8 Mio. Franken

Wechselwegweisungen (WWW)

zirka 230 000 Franken

Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung (GHGW)

zirka 7,4 Mio. Franken

IT-Infrastruktur zum Betrieb der Anlagen

zirka 2,5 Mio. Franken

Contact

ASTRA – Infrastrukturfiliale Winterthur Grüzefeldstrasse 41
8404 Winterthur
E-Mail: winterthur@astra.admin.ch
Tel.: 058 480 47 11

Imprimer contact

https://www.astra.admin.ch/content/astra/fr/home/themes/routes-nationales/chantiers/nord-est-de-la-suisse/verkehrsmanagement-der-infrastrukturfiliale-winterthur/zahlen-und-fakten.html