Verkehrsführung

Verkehrsführung im Abschnitt Küssnacht–Arth

In den Jahren 2022 und 2023 wird der 5,3 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen den Anschlüssen Küssnacht und Arth instand gesetzt.

Bis Mai 2022 wird unterhalb der Brücken gearbeitet, weshalb keine Einschränkungen auf den Fahrbahnen bestehen. Von Juni bis Oktober 2022 wird auf der Fahrbahn gearbeitet. Während dieser Zeit wird der Verkehr auf der Fahrbahn in Richtung Zürich im Gegenverkehr geführt. Im betroffenen Abschnitt besteht eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h.

 

A4 Küssnacht–Brunnen, Abschnitt 1, Verkehrsführung Juni bis Oktober 2022

Verkehrsführung im Bereich der Wildtierüberführung Röten

Im Jahr 2022 wird weiterhin im Gebiet Röten gearbeitet, wo eine Wildtierüberführung erstellt wird. Der im Vorfeld und Nachgang des Deckenbaus der Wildtierüberführung nötige Auf- und Rückbau des Schalungsgerüstes bedingt eine temporäre Verkehrsführung mit Spurabbau. 

Der Aufbau des Schalungsgerüstes findet voraussichtlich ab Mitte Januar bis Mitte Februar 2022 statt. Der Rückbau erfolgt voraussichtlich ab Anfang März bis Anfang April. Während des Auf- und Rückbaus des Schalungsgerüstes wird der Verkehr im Bereich der Wildtierüberführung Röten einspurig im Gegenverkehr geführt.

Kontakt

ASTRA-Infrastrukturfiliale Zofingen Brühlstrasse 3
4800 Zofingen
zofingen@astra.admin.ch
058 482 75 11

Kontaktinformationen drucken

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/zentral-nordwestschweiz/a4-kuessnacht_brunnen1/verkehrsfuehrung.html