Aktuell

In der aktuellen Bau- und Verkehrsphase (Phase 4) sind die folgenden, wichtigsten Einschränkungen zu beachten:

Portal Gubristtunnel bis Limmattalerkreuz in Fahrtrichtung Bern:

Phase 4: Portal Gubristtunnel bis Limmattalerkreuz in Fahrtrichtung Bern
© Bundesamt für Strassen ASTRA
   

Nach Ausfahrt aus dem Gubristtunnel ist ab der Überführung Klosterweg der Pannenstreifen in Fahrtrichtung Bern gesperrt und die Spuren werden nach innen verschwenkt. Die Spuren sind nicht verengt. Zudem ist die rechte Fahrspur in Fahrtrichtung Bern in der Nacht bis zur Einmündung in die A1 gesperrt.

Limmattalerkreuz bis Ausfahrt Dietikon in Fahrtrichtung Bern:

01-west_phase-4_limmattalerkreuz-dietikon-be
   

Die Einspurstrecken von St. Gallen bzw. von Luzern in Richtung Bern sind um zwei Fahrspuren nach innen verschoben und verkürzt. Hier ist dem Einfädeln in den Verkehr besondere Beachtung zu schenken.
Der Pannenstreifen ist vom Limmattaler Kreuz bis zur Ausfahrt Dietikon gesperrt. Eine Nothaltebucht ist eingerichtet. Die drei Spuren sind nach innen verschwenkt. Die linke Spur ist teilweise verengt. In der Nacht ist zudem die rechte Fahrspur nach der Überführung Fahrweidstrasse bis zur Ausfahrt Dietikon gesperrt.

Überführung Fahrweid bis Limmattalerkreuz in Fahrtrichtung Zürich:

01 WEST_Phase 4_fahrweid_limmatalerkreuz_zh
   

Von Bern herkommend in Fahrtrichtung Zürich wird nach der Überführung Fahrweid die äussere linke Spur in Richtung Zürich abgebaut und der Verkehr nach rechts verschwenkt. Die Spuren sind nicht verengt.

Limmattalerkreuz von Bern her in Fahrtrichtung Zürich bzw. von Zürich in Fahrtrichtung Bern:

Phase 4: Limmattalerkreuz von Bern her in Fahrtrichtung Zürich bzw. von Zürich in Fahrtrichtung Bern
© Bundesamt für Strassen ASTRA
   

Von Bern herkommend in Fahrtrichtung Zürich ist im Bereich der Überführungen beim Limmattalerkreuz die innere der beiden Spuren in Richtung Zürich-City gesperrt. In Zeiten mit hohem Verkehrsaufkommen muss hier mit Verzögerungen gerechnet werden.

Von Zürich herkommend in Fahrtrichtung Bern wird im Vorfeld der Baustelle die linke der drei Fahrspuren abgebaut. Kurz darauf findet die Trennung des Verkehrs Richtung Bern (linke Fahrspur) resp. Richtung St. Gallen/Luzern (rechte Fahrspur) statt. In Fahrtrichtung Bern steht nur eine Spur zur Verfügung. Rechtzeitiges Einspuren verhindert hektische Spurwechsel und daraus folgend abrupte Bremsmanöver. In Zeiten mit hohem Verkehrsaufkommen muss hier mit Verzögerungen gerechnet werden.

Kontakt

ASTRA – Infrastrukturfiliale Winterthur Grüzefeldstrasse 41
8404 Winterthur
E-Mail: winterthur@astra.admin.ch
Tel.: 058 480 47 11

Kontaktinformationen drucken

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/nordostschweiz/A1-west-dietikon-verzweigung-limmattal/aktuell.html