A2 Basel Breite, neue Signalisation

Auf der A2 von der Einfahrt Basel City in Fahrtrichtung Basel Breite haben sich in der Vergangenheit zahlreiche Auffahrunfälle ereignet. Vertreter des ASTRA und der Kantonspolizei Basel-Stadt haben die Situation analysiert. Die Auswertung sowie Versuchsphasen mit geänderter Fahrstreifensignalisation haben ergeben, dass die Unfallhäufigkeit dadurch minimiert werden kann.
Aus diesem Grund wird die Einspurstrecke von der Einfahrt Basel City her auf die Stammlinie mittels Signalisation um 200 Meter verkürzt. Dafür werden die Überkopfsignale neu jeweils montags bis samstags zwischen 6 Uhr und 19 Uhr zur Spurwechselunterstützung in Betrieb genommen. Mit Hilfe von drei gelben Abweispfeilen und anschliessend einem roten Kreuz werden die Autofahrenden darauf hingewiesen, dass die Fahrspur gewechselt werden muss. Die neue Signalisation wird ab kommender Woche tagsüber in Betrieb genommen.


Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wird die Kantonspolizei Basel-Stadt vor Ort regelmässig Kontrollen durchführen.


Kontakt
Esther Widmer, Beauftragte Information und Kommunikation ASTRA,
Tel. 058 482 75 06

Zofingen, 3. April 2018

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/medienmitteilungen/zofingen/a2-basel-breite--neue-signalisation.html