Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten in den Tunnels der A9

01.04.2021  -  In den kommenden Wochen finden – wie jedes Jahr im Frühling – Reinigungs- und Unterhaltsarbeiten in den Tunnels der A9 statt. Während der Arbeiten werden die betroffenen Tunnelröhren zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden gesperrt.

Bei den Tunnelreinigungen geht es nicht nur um die Sauberkeit: Das Reinigen von Wänden und Beleuchtung erhöht die Helligkeit und trägt damit zu einer besseren Sicht und somit auch zu einer höheren Sicherheit für die Verkehrsteilnehmenden bei. Im gleichen Arbeitsgang werden Unterhaltsarbeiten und Tests an den Betriebs- und Sicherheitsanlagen ausgeführt.

In diesem Frühjahr beginnen die Arbeiten am 6. April. Gereinigt werden zunächst die Tunnels Arzilier/St-Maurice, Champsec (in Sitten), Turtmann und Sierre.

Aus Sicherheitsgründen müssen während der Arbeiten die betroffenen Tunnelröhren gesperrt werden. Beim Tunnel Sierre wird für die Reinigung jeweils eine Tunnelröhre gesperrt, der Verkehr wird im Gegenverkehr durch die andere Röhre geführt. Bei den Tunnels Arzilier, Champsec und Turtmann wird der Verkehr in der betroffenen Richtung über die Kantonsstrasse umgeleitet. Deshalb finden dort die Arbeiten nachts statt.

Die Arbeiten sind wie folgt geplant:

Tunnel Sierre
6. April, 8:30 Uhr bis 9. April 2021, 15 Uhr (Richtung Brig)
12. April, 8:30 Uhr bis 16. April 2021, 15 Uhr (Richtung Lausanne)

Tunnel Turtmann
3 Nächte: 8./9., 19./20. und 20./21. April 2021, 20 Uhr bis 5 Uhr (Richtung Brig)
3 Nächte: 27./28. April, 17./18. und 18./19. Mai 2021 (Richtung Lausanne)

Tunnel Arzilier/Galerie St-Maurice
2 Nächte: 19./20. und 20./21. April 2021, 22 Uhr bis 5 Uhr (Richtung Brig)
2 Nächte: 21./22. und 22./23. April 2021, 22 Uhr bis 5 Uhr (Richtung Lausanne)

Tunnel Champsec in Sitten
2 Nächte: 26./27. und 27./28 April 2021, 20 Uhr bis 5 Uhr (Richtung Brig)
2 Nächte: 28./29. und 29./30. April 2021, 20 Uhr bis 5 Uhr (Richtung Lausanne)

Die Tunnels Gamsen, Eyholz und Mt-Chemin werden ebenfalls gereinigt, Daten und Details werden im Vorfeld ebenfalls kommuniziert.

Kontakt / Rückfragen: Bundesamt für Strassen (ASTRA), Infrastrukturfiliale Thun, 058 468 24 00

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/medienmitteilungen/thun/reinigungs--und-unterhaltsarbeiten-in-den-tunnels-der-a90.html