A8 Brünig: Umleitung für Tunnelreinigung

18.05.2022  -  Der Soliwaldtunnel auf der A8 Brünig wird der periodischen Reinigung unterzogen. Dafür wird der Tunnel für eine Nacht gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Auf der Umleitungsroute Richtung Interlaken besteht eine Gewichtsbeschränkung von 28 Tonnen.

Die Tunnel entlang der Nationalstrassen werden regelmässig gereinigt. Dies dient nicht einzig der Sauberkeit. Das Reinigen von Wänden und Beleuchtung erhöht die Helligkeit und trägt damit zu einer besseren Sicht und somit auch zu einer höheren Sicherheit für die Verkehrsteilnehmenden bei. Mehrere Tunnel im Berner Oberland wurden bereits der Reinigung unterzogen, nun ist der Soliwaldtunnel auf der A8 Brünig an der Reihe. Die Arbeiten finden wie folgt statt:

Donnerstag, 19. Mai, 21 Uhr bis Freitag, 20. Mai 2022, 5 Uhr: Sperrung des Soliwaldtunnels

Der Verkehr Richtung Brünigpass wird über Brienzwiler umgeleitet, der Verkehr Richtung Interlaken über Meiringen. Auf der Umleitungsroute über Meiringen besteht eine Gewichtsbeschränkung von 28 Tonnen.

Rund um die Passhöhe wird momentan auch der Belag erneuert. Dafür wird jeweils nachts eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet. Wie bereits kommuniziert gilt während einer Nacht eine reduzierte Breite von 2,30 m. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, war das genaue Datum zu Beginn noch nicht bekannt. Nun ist bekannt, dass die reduzierte Breite in der Nacht von Freitag, 20. Mai, auf Samstag, 21. Mai 2022 fällt. Breitere Fahrzeuge können von 20 Uhr bis 5:30 Uhr nicht über den Brünigpass fahren. Richtung Hasliberg besteht die Einschränkung nicht.

Kontakt / Rückfragen: Bundesamt für Strassen (ASTRA), Infrastrukturfiliale Thun, 058 468 24 00

https://www.astra.admin.ch/content/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/medienmitteilungen/thun/a8-brunig--umleitung-fur-tunnelreinigung.html