Inizio zona contenuto

Inizio navigatore

briciola di pane (breadcrumb trail)

Fine navigatore



Aktuell

Unter dieser Rubrik finden Sie aktuelle Meldungen zum Projekt und zum Bau des Sicherheitsstollens Milchbucktunnel.

Neuer Sicherheitsstollen geht in Betrieb
© ASTRA Infrastrukturfiliale Winterthur - Foto: LWA Leistungsfotografie

Der neue Sicherheitsstollen geht in Betrieb

Der neue Sicherheitsstollen des Milchbucktunnels wurde am 19. März 2014 offiziell in Betrieb genommen, ein halbes Jahr früher als geplant. Damit ist der Strassentunnel sicherheits- und umwelttechnisch einer der modernsten in der Schweiz. Die verschiedenen Projektphasen seit dem Start Ende 2007 sind dank guter Vorbereitung, konsequenter Leitung und zügiger Genehmigungsverfahren rasch vorangekommen. Weder bei den Untertagebauarbeiten selbst, welche im Frühling 2011 starteten, noch bei der provisorischen Verkehrsführung gab es negative Zwischenfälle.

Reduzierte Fluchtweglängen

Der Sicherheitsstollen gewährleistet bei Notfällen geschützte Fluchtwege ins Freie. Die maximale Fluchtwegdistanz beträgt statt wie bisher 1'350 Meter neu nur noch rund 275 Meter. Eine redundante Überdruckbelüftung mit Schleusentoren garantiert eine sichere Eigen- und allenfalls Fremdrettung bereits ab den Querverbindungen im Strassentunnel, welche bisher gefährliche Sackgassen bildeten.

Vorbeugender Umweltschutz

Durch das ebenfalls neu erstellte Stapelbecken wurde das Risiko von Gewässer-verschmutzungen minimiert. Im Falle eines Grossereignisses bzw. Havariefall können Treibstoffe, transportierte Flüssigkeiten oder Löschwasser dort aufgefangen und kontrolliert abgeführt werden.


Fine zona contenuto